© Realschule Jöllenbeck     Dörpfeldstr. 8     33739 Bielefeld     Tel: 05206/969592-0          info[at]realschule-joellenbeck.de      

Archiv 2019/2020

Wir begrüßen…

alle Personen an der RS Jöllenbeck und hoffen, dass die Ferien erholsam waren. Besonders   aufregend   war   natürlich   die   Einschulung   unserer   neuen   5ern,   die   mit   Eltern   und   Großeltern   in   die   Aula   gekommen      waren. Nach   einer   Begrüßung   und   einem   kleinen   Bühnenprogramm   ging   es   endlich   in   die   neuen   Klassen.   Wir   wünschen   euch   und   Ihnen einen guten Start und erfolgreiche und schöne 6 Jahre an unserer Schule!

Indoor-Flohmarkt am 09.11.2019 in der RS Jöllenbeck

Am   Samstag,   09.11.2019   ist   es   wieder   soweit.   Von   14-17   Uhr   organisiert   der   Förderverein   der   RS   Jöllenbeck   einen   großen   Indoor- Flohmarkt.   Neben   vielen   tollen   Angeboten   durch   die   Anbieter   kann   man   auch   in   der   Cafeteria   bei   Kaffee   und   Kuchen   einfach   nett   ins Gespräch kommen. Weitere Infos zum Ablauf oder zur Reservierung eines Standes finden Sie hier . Wir danken dem Förderverein für sein Engagement, ohne das viele schulische Projekte nicht möglich wären!

Jeder ist talentiert! - Das Ergebnis vom Begrüßungsgottesdienst der neuen 5er

Der   diesjährige   Schulgottesdienst   anlässlich   der   Einschulung   unserer   neuen   Fünftklässler/-innen   stand   unter   dem   Motto   „Jeder   ist talentiert“.   Die   Schülerinnen   und   Schüler   der   sechsten   Klasse   hatten   den   Gottesdienst   schon   Ende   des   letzten   Schuljahres   vorbereitet und   unter   anderem   Rollenspiele,   Fürbitten,   Gebete   und   Musikstücke   geschrieben   und   eingeübt.   Wo   liegen   eigentlich   meine   Talente? Was   können   meine   Mitschüler/-innen   besonders   gut?   Und   welche   unserer   Talente   haben   wir   alle   vielleicht   noch   gar   nicht   entdeckt? Mit    diesen    Fragen    konnten    sich    alle    Besucher/-innen    des    Gottesdienstes    beschäftigen.    Das    Fazit    am    Ende    lautete:    Jeder    ist talentiert,   also   lasst   uns   alle   Talente   nutzen   und   davon   profitieren,   dass   jede   und   jeder   etwas   Unterschiedliches   besonders gut   kann.    Als   kleine   Erinnerung   daran   werden   in   den   kommenden   Tagen   in   beiden   Gebäuden   die   mit   den   Talenten   unserer   neuen Fünftklässler/-innen beschrifteten Puzzleteile aufgehängt.