© Realschule Jöllenbeck     Dörpfeldstr. 8     33739 Bielefeld     Tel: 05206/969592-0          info@realschule-joellenbeck.de      

Archiv 2015/2016

Erfolgreich bei der DELF-Prüfung

11 Schülerinnen und Schüler der Realschule Jöllenbeck haben in diesem Jahr die Delf-Prüfung absolviert. Was ist eigentlich DELF und wieso gibt es das an der RS Jöllenbeck?
DELF Absolventen

Lesewettbewerb am Ceciliengymnasium

Julia Pfuhl
«   Bonjour,   je   m’appelle   Julia   Pfuhl.   Je   suis   élève   au   collège   Realschule   Jöllenbeck   et   je   vous   présente   quelques   pages   du   livre   le tableau! » Mit   diesen   Worten   stellte   ich   mich   am   Donnerstag,   den   07.   Mai   2015   der   Jury   und   den   Zuschauern   vor.   An   diesem   Tag   fand   der Lesewettbewerb am Ceciliengymnasium statt, der sowohl für Gesamt- und Realschulen als auch für Gymnasien angeboten wurde. weiterlesen

“Hackedicht” in Jöllenbeck mit Elternabend zur Suchtprävention

Quelle: www.nw.de
Am    26.    Oktober    2015    war    das    gemeinsame    Alkohol-Präventionsprojekt    der    Krankenkasse    Knappschaft    und    des    Deutschen Kinderschutzbundes   zu   Gast   In   der   Realschule   Jöllenbeck.   Ziel   der   Hackedicht-Schultour   ist   es,   Kinder   und   Jugendliche   für   den Umgang mit Alkohol zu sensibilisieren. weiterlesen Artikel der NW vom 27.10.15 lesen

Realschule Jöllenbeck erreicht beeindruckendes Ergebnis beim Stadtradeln 2015

In   der   Zeit   vom   07.06.   –   27.06.2015   fand   das   Stadtradeln   2015   in   ganz   NRW   statt,   an   dem   auch   die   Realschule   Jöllenbeck   zum   ersten Mal   ein   Team   für   Bielefeld   melden   konnte.   Das   Team,   welches   aus   Schülern,   Eltern,   Lehrern,   Bekannten   und   Verwandten   bestand, radelte innerhalb der zwei Wochen u.a. zur Schule, zur Arbeit, zum Sport oder einfach nur „just for fun“. weiterlesen

Vortrag “Das Lernen lernen”

Ein interessanter Vortrag in Bielefeld rund um das Thema lernen am 17.11.2015. Für weitere Infos bitte das Bild anklicken.

Leseabend 2015

Auch   in   diesem   Jahr   fanden   sich   wieder   ca.   140   Schülerinnen   und   Schüler   des   Jahrgangs   5   in   den   thematisch   dekorierten   Räumen der RS Jöllenbeck ein. Die 9er und 10er lasen den “Kleinen” etwas aus den Bereichen Pferde, Phantasie, Grusel usw. vor. Am   Ende   dieses   schönen   Abends   waren   sich   alle   einig,   dass   es   nächstes   Jahr   eine   Neuauflage   dieser   tollen   Veranstaltung   geben muss! Besonderer Dank geht natürlich an alle freiwilligen Helferinnen und Helfer ohne die so ein Abend nicht möglich wäre. Weitere Bilder von diesem Abend

Anmeldungen der neuen 5er für 2016/2017 - Vorabinfo am 19.11.

Auch   wenn   es   noch   einige   Zeit   dauert,   bis   Sie   sich   entscheiden   müssen   wo   Ihr   Kind   in   Zukunft   zur   Schule   geht,   möchten   wir   Sie   jetzt schon   bei   Ihrer   Entscheidungsfindung   unterstützen.   Am   19.11.15   findet   parallel   zum   Elternsprechtag   eine   Elterninformation   statt. Hier   können   Sie   unserer   Schulleitung   all   Ihre   Fragen   rund   um   unsere   Schule   stellen,   bevor   wir   Sie   dann   zusammen   mit   Ihrem   Kind am 09.01.2016 zum “Tag der offenen Tür” begrüßen dürfen. Für weitere Infos bitte das Plakat anklicken.

Das Glück des Theaterworkshops an der Realschule Jöllenbeck

Eine   Woche   lang   durften   sich   27   Schülerinnen   und   Schüler   der   Realschule   Jöllenbeck   als   kleine   Schauspieler   erproben.   Dank   des „Kulturrucksacks“,   dem   vielfältigen   Angebot      der   Bielefelder   Kunst-   und   Kultureinrichtungen,   konnte   die   5c,   die   Kreativklasse   des Jahrgangs,   an   einem   fünftägigen   Theaterworkshop   teilnehmen,   in   dem   sie   sich   mit   ihrer   Vorstellung   von   Glück   auseinandergesetzt haben. weiterlesen

Weltaidstag 2015: 300 verteilte Schleifen und deutlich über 300 Quizteilnehmer

"Was   macht   ihr,   wenn   eure   Stürmer   HIV   hat?   Hoffentlich   viele   Tore!"   Mit   solchen   Slogans   wird   in   diesem   Jahr   für   den   Weltaidstag   geworben.   Der   Biologiekurs   8bio   hat   in   diesem   Jahr   wieder   einen   Informationsstand   und   ein   Quiz   zum   Weltaidstag   vorbereitet. Bereits   zu   Beginn   der   ersten   Pause   drängten   sich   zahlreiche   Schüler   am   Stand,   um   am   Quiz   teilzunehmen   und   eine   der   begehrten roten Schleifen zu bekommen. weiterlesen

Bundesfreiwilligendienst an unserer Schule

Wir suchen Männer und Frauen, die Interesse haben, sich bei der Arbeit mit Flüchtlingen an unserer Schule zu engagieren. Geplant   ist   sowohl   eine   Unterstützung   beim   Kennenlernen   der   neuen   Sprache   und   Kultur   im   Schulvormittag,   als   auch   durch Freizeitaktivitäten und Unterstützung der Familie bei Behördengängen im Nachmittag. Unser   Ziel   ist   es,   den   Menschen   zu   helfen,   sich   schnell   in   ihrer   neuen   Lebenswelt   sicher   zu   fühlen   und   zurecht   zu   finden.   Wenn   Sie dieses Arbeitsfeld interessiert, richten Sie Ihre Bewerbung bitte direkt an unsere Schule. Infos zum BFD finden Sie hier .

Einladung zum Weihnachtsgottesdienst

für alle Eltern, Großeltern und Freunde der 5. + 6. Klassen am Dienstag, 22.12.15 um 11.45 Uhr in der Marienkirche Jöllenbeck Sie   werden   herzlich   eingeladen   von   der   Klasse   6c   mit   der   Klassenlehrerin   Frau   Lenz   und   den   Kollegen/Innen   Herr   Menzel,   Frau Hinkel und Herr Kunze.

Indoor-Flohmarkt in der RS Jöllenbeck am 12.03.2016 von 14-17 Uhr

Egal   ob   sie   kaufen,   verkaufen   oder   einfach   nur   bei   einem   Stück   Kuchen   und   einer   Tasse   Kaffee   stöbern   wollen,   Sie   sind   herzlich eingeladen zu dem 2. Flohmarkt der RS Jöllenbeck organisiert von unserem Förderverein. Speziell   alle   Verkäufer   sollten   sich   schnell   einen   der   begrenzten   Plätze   sichern   und   sich   verbindlich   unter   foerderverein@realschule- joellenbeck.de  anmelden. Für weitere Infos klicken Sie bitte auf das Plakat und lesen den Elternbrief des Fördervereins. Wir freuen uns auf einen gelungenen Nachmittag und danken dem Förderverein für Organisation und Durchführung!

“Tag der offenen Tür”- ein voller Erfolg!

Viele   interessierte   Schülerinnen   und   Schüler   waren   mit   ihren   Eltern gekommen   um   sich   die   Realschule   Jöllenbeck   anzusehen.   Nach   einer Führung   durch   die   Schule   konnten   die   zukünftigen   Fünftklässler   bei vielen   Angeboten   die   Vielfalt   der   Schule   testen,   während   den   Eltern in    einer    Infoveranstaltung    der    schulische    Ablauf    von    Klasse    5-10 skizziert   wurde.   Anschließend   gab   es   im   Café   noch   genügend   Zeit um    offene    Fragen    zu    beantworten    oder    einfach    einen    netten Plausch    zu    halten.    Bedanken    möchten    wir    uns    an    dieser    Stelle besonders   bei   dem   Förderverein   und   unserer   Elternschaft,   die   uns tatkräftig   bei   der   Durchführung   unterstützt   haben.   Impressionen von   diesem   Vormittag   finden   Sie   hier.    Wir   hoffen,   dass   es   allen gefallen     hat     und     wir     uns     vielleicht     ja     sogar     im     Sommer wiedersehen.
Anmeldungen Die Anmeldungen für das kommende Schuljahr finden vom 17.-19.02.2016 statt. Die Uhrzeiten entnehmen Sie bitte unserem  Terminkalender. Bitte bringen Sie folgende Unterlagen mit: - Anmeldeschein - Kopie des Halbjahreszeugnis der 4. Klasse - Empfehlung der Grundschule für die zukünftige Schulform - Geburtsurkunde

Jölle Allaf…!

Karnevalsstimmung    an    der    Realschule    Jöllenbeck!    Am    Rosenmontag    fand    unsere    große    Karnevalsfeier    in    der    Schule    statt. Schülerinnen   und   Schüler   hatten   sich   zum   Teil   sehr   einfallsreich   kostümiert;   einige   waren   kaum   wiederzuerkennen.   Das   beste   und gelungenste Kostüm wurde dann auch prämiert. Neben   dem   Kostümwettbewerb   fand   zudem   ein   abwechslungsreiches   Programm   statt,   bei   dem   jeder   auf   seine   Kosten   kam.   Neben Schach,   Poker   und   Spielerunden   gab   es   ein   umfangreiches   Sportprogramm,   das   manchen   schwitzen   ließ.   Schüler   traten   gegen Schüler, beim Klobürstenhockey auch gegen Lehrer an. Auch   das   Essensangebot   konnte   sich   sehen   lassen:   Hot   Dogs,   Waffeln,   Cocktails   und   vieles   mehr   gab   es   gegen   Hunger   und   Durst. Und der kam zwangsläufig auf beim Tanzen in der Disco.

Einweihung der Eltern-Haltestellen

Am   Mittwoch,   den   02.03.16,   wurden   noch   vor   dem   Unterricht   die   beiden   neuen   Elternhaltestellen   unserer   Schule   eingeweiht. Superman   (Fred   Schelp)   war   höchstpersönlich   anwesend   und   versorgte   die   Schüler   mit   Schrittzählern,   um   zu   mehr   Bewegung   zu motivieren. Von der Schulleiterin wurden die Eltern für Ihr rücksichtsvolles Parkverhalten mit selbstgekochter Marmelade verwöhnt. Ziel   der   Aktion   ist   es,   die   räumliche   Enge   vor   dem   Haupteingang   der   Realschule   Jöllenbeck   vom   Autoverkehr   zu   entlasten,   gab   es doch im vergangenen Schuljahr bereits mehrfach Blechschaden und zum Glück noch keine Personenschäden.

Kooperationsvertrag mit Werthenbach

Die    RS    Jöllenbeck    hat    neben    Miele     und    dem    Ev.    Johanneswerk    einen    dritten    Kooperationspartner    gewonnen.    Innerhalb    eines festlichen   Bühnenprogramms   von   Chor   und   Bläserklasse   wurde   der   Kooperationsvertrag   zwischen   den   Partnern   unterzeichnet. Nachdem   Frau   Kunert-Möller   den   Nutzen   dieser   Vereinbarung   für   unsere   Schule   in   den   Fokus   rückte,   stellte   auch   der   Prokurist   Herr Heidemann die Vorteile für die Firma Werthenbach heraus. Als   Fazit   bleibt:   Profitieren   werden   die   Schülerinnen   und   Schüler   unserer   Schule!   Weitere   Berufsfelder   können   optimal   erkundet werden   und   frühzeitig   Kontakte   über   Praktika   geknüpft   werden.   K ein   A bschluss   o hne   A nschluss   ( KAoA)    wird   wieder   einen   großen Schritt weiter perfektioniert. Wir freuen uns auf eine tolle konstruktive Zusammenarbeit!

Einladung zum …

4. gemeinsamen Musikabend der Realschule Jöllenbeck und der Luisenrealschule Termin: Donnerstag, 21.4.2016  um 19.00 Uhr in der Aula der Realschule Jöllenbeck Die    Realschule    Jöllenbeck    und    die    Luisenrealschule    aus    Bielefeld    führen    in    diesem    Jahr    nun    zum    4.    Mal    einen    gemeinsamen Musikabend durch. Begonnen   hat   die   Zusammenarbeit   durch   die   Tatsache,   dass   Frau   Irina   Coesfeld   an   der   Realschule   Jöllenbeck   als   Musiklehrerin   tätig ist   und   ihre   Zwillingsschwester   Frau   Olga   Hinkel   als   Musiklehrerin   an   der   Luisenschule   arbeitet.   Da   lag   eine   Zusammenarbeit   mehr als   nahe.   Verstärkt   durch   Andreas   Menzel   (Realschule   Jöllenbeck)   und   Julia   Stodenberg   (Luisenrealschule)   hat   sich   ein   inzwischen eingespieltes   Team   entwickelt.   Durch   unterschiedliche   Schwerpunktsetzungen   in   der   musikalischen   Arbeit   im   Unterricht   des/der Musiklehrer/s/innen entsteht erneut ein vielfältiges Programm aus Tanz, Chor- und Sologesang, Ensemble-und Orchesterarbeit. Wir möchten Sie heute nun erneut zum Konzert  beider Realschulen einladen und freuen uns auf Ihr Kommen.

Wir sind zweifacher Vize-Stadtmeister im Hallenfußball!

Anfang    Februar    wurden    in    Sennestadt    die    Stadtmeisterschaften    im    Hallenfußball    ausgetragen,    an    denen    Bielefelder    Schulen unterschiedlicher Schulformen teilnahmen. Insgesamt   nahmen   wir   mit   vier   Mannschaften   an   dem   Turnier   teil.   An   allen   vier   Tagen   wurde   für   die   Zuschauer   Hallenfußball   auf hohem   Niveau   geboten.   Den   Anfang   machte   unsere   Mädchenmannschaft,   die   zeigen   konnte,   was   sie   im   Training   bei   Frau   Bluhm, gelernt   hat.   Ein   souveräner   Turnierverlauf   ebnete   den   Weg   bis   ins   Finale,   in   dem   das   Gymnasium   Heepen   das   größere   Quäntchen Glück   besaß   und   mit   2:0   siegte.   Lena   Strothmann   aus   der   7a   wurde   mit   insgesamt   8   Treffern   zur   besten   Spielerin   des   Turniers gewählt. Bei   den   Jungenmannschaften   war   das   Team   des   Jahrgangs   2001-2003   am   erfolgreichsten.   Starke   Mannschaften   aus   den   Vorjahren stellten   keine   Gefahr   da.   Im   Finale   traf   die   Mannschaft   auf   die   Gastgebermannschaft   der   Theodor-Heuss-Schule.   Es   fand   ein   stark umkämpftes   Finale   statt,   bei   dem   wir   in   Führung   gingen.   Der   Ausgleich   fiel   einige   Minuten   später   und   durch   einen   Konter   konnten die    Gastgeber    das    Spiel    für    sich    entscheiden.    Erkan    Aydin    aus    der    9a    war    mit    insgesamt    11    Treffern(!)    unangefochtener Torschützenkönig   und   konnte   dadurch   sowohl   Zuschauer   als   auch   Trainer   beeindrucken.   Alle   Mannschaften   konnten   an   die   Erfolge der    Vorjahre    anknüpfen,    oder    sogar    diese    übertreffen    und    dadurch    beweisen,    warum    wir    zu    den    besten    Schulmannschaften Bielefelds im Hallenfußball gehören. Hier die einzelnen Platzierungen im Überblick: Mädchenmannschaft Jahrgang 2001-2003: Vizemeister (Lena Strothmann: Beste Spielerin) Jungenmannschaft Jahrgang 1999-2001: 4. Platz Jungenmannschaft Jahrgang 2001-2003: Vizemeister (Erkan Aydin: Torschützenkönig) Jungenmannschaft Jahrgang 2003-2005: Erreichen des Achtelfinals
Die Zentralen Abschlussprüfungen NRW 2016 stehen vor der Tür  Nach den Osterferien starten die 10. Klassen in die Prüfungsphase der ZAP NRW 2016.   Termine, Abläufe, Formelsammlungen und alle sonstigen Informationen finden Sie hier.

Sprung auf das Treppchen bei der Traummeile gelungen

Veronika   Epifanov,   Vivien   Kreimeyer,   Marie   Oberwittler   und   Vivienne   Uffmann   aus   der   Klasse   8b   erzielten   bei   der   Traummeile   des Oberseelaufes in der Teamwertung der Altersgruppe w 14 den 3. Platz und somit die Bronzemedaillie für die RS  Jöllenbeck. Herzlichen Glückwunsch!
“Kulturen verbinden” der Azubis der EK Servicegroup  Seit einiger Zeit engagieren sich die Azubis der EK-Servicegroup bei der Integration unserer Auffangklasse. Schnitzeljagt, gemeinsames Kochen und ein Besuch der Schüco-Arena sind nur einige Stationen. Eine Artikel aus dem Mitarbeitermagazin der EK-Servicegroup finden Sie hier. Nachlese zum Musikabend Unter dem Motto “Rock 4 you” stand die 4. Auflage des jährlichen gemeinsamen Musikabends mit der Luisenschule der wieder einmal ein voller Erfolg war. Die Aula unserer Schule war bis auf den letzten Platz gefüllt und die Bläser, Tänzer, Trommler, Sänger, Chöre und viele mehr sorgten für ein reichhaltiges Programm. Schwelgen Sie beim durchklicken der Fotos in Erinnerungen an einen schönen Abend oder lassen Sie sich inspirieren und schauen im nächsten Jahr einfach persönlich vorbei!  Unser Dank gilt an dieser Stelle allen Künstlern, Lehrern und allen die am Gelingen beteiligt waren!

Stolze Gewinner präsentieren „Slackline“ und „Dr.DreBeats“

Bereits     Ende     2015     war     das     gemeinsame     Alkohol-Präventionsprojekt     der     Krankenkasse     Knappschaft     und     des     Deutschen Kinderschutzbundes zu Gast in der Realschule Jöllenbeck (wir berichteten). Die    glücklichen    Gewinner    des    Preisausschreibens    wurden    nun    an    der    Realschule    Jöllenbeck    prämiert.    Frau    Stahlhut    von    der Knappschaft   und   Schulleiterin   Frau   Kunert-Möller   gratulieren   den   Gewinnerinnen   gemeinsam   mit   den   Klassensprecherinnen   und Klassensprechern des Jahrgangs 9 zu ihren Preisen. Voller Stolz hielten Julia (9c) und Luca (9c) ihre Preise in die Höhe. Wir   danken   dem   Deutschen   Kinderschutzbund,   der   Knappschaft,   Eisi   Gulp   und   der   Drogenberatung   München   für   dieses   äußerst gelungene   Präventionsprojekt   und   freuen   uns,   die   Zusammenarbeit   weiterzuführen,   um   auch   in   den   nächsten   Jahren   so   motivierende Projekt anbieten zu können.