© Realschule Jöllenbeck     Dörpfeldstr. 8     33739 Bielefeld     Tel: 05206/969592-0          info@realschule-joellenbeck.de      

Aktuelles 

Bus-Ticket  verloren? Beratung im Netz - Für Jugendliche und Eltern

Gold für die W15 Mädels beim Oberseelauf

Vivienne    Uffmann,    Marie    Oberwittler,    Vivien    Kreimeyer    und    Veronika    Epifanov    aus    der Klasse 9 b sind beim Oberseelauf 2017 in der Altersgruppe W 15 Stadtmeister geworden. Herzlichen Glückwunsch zur Goldmedaille! .

Die Zauberflöte- ein Theaterstück der Realschule Jöllenbeck

Am   21.   Juni   2017   fand   in   der   Realschule   Jöllenbeck   die   Premiere   des   Theaterstücks   „Die   Zauberflöte“   von   Mozart   statt.   In   dem   Stück geht   es   um   Prinz   Tamino,   der   mit   einem   Vogelhändler   namens   Papageno   eine   Reise   bestreitet   um   die   Prinzessin   der   Nacht   mit   Hilfe einer   magischen   Flöte   zu   retten.   Es   geht   um   die   Herrschaft   über   Tag   und   Nacht   und   den   Machtkampf   zwischen   den   Seiten   in   den Prinz   Tamino   durch   seine   Liebe   zu   Prinzessin   Pamina   gerät.   Die   Aufführung   wurde   musikalisch   durch   die   Bläserklasse   6b   und   die Orchester   AG   unter   Leitung   von   Musiklehrer   Herrn   Menzel   begleitet.   Zu   Beginn   und   zum   Ende   untermalten   die   Klassen   6c   und   e   die Geschehnisse    durch    Gesang    zur    Klavierbegleitung    von    Frau    Coesfeld    und    Schülerin    Kai    Sophie    Werner.    Laut    Schülerin    und Darstellerin   der   Papagena   Pia   Hundeshagen   probten   die   Klassen   knapp   anderthalb   Jahre   lang   bis   zu   4   Stunden   wöchentlich.   „Jede Rolle   ist   zweimal   besetzt   damit   die   Erstbesetzung   heute   und   die   Zweitbesetzung   morgen   auftreten   kann.   Die   Kostüme   haben   wir   von Zuhause   mitgebracht“,   erzählte   sie   in   einem   kurzen   Interview   in   der   15-minütigen   Pause.   „Das   Stück   umzusetzen   wäre   ohne   Frau Wobker,   die   das   Projekt   leitete   nicht   möglich   gewesen“,   betonte   der   sechste   Jahrgang   am   Ende   der   gelungenen   Aufführung   und bedankte   sich   ebenfalls   bei   Herrn   Warnecke,   der   sich   mit   der   Technik   AG   um   die   Veranstaltungstechnik   kümmerte.   Ein   Dank   ging auch   an   Herrn   Menzel   und   Frau   Coesfeld,   die   sich   um   die   musikalische   Begleitung   kümmerten   und   Herrn   Thot,   der   den   Schülern   mit Rat    zur    Seite    stand,    da    er    eine    Schauspielschule    besuchte.    Nachdem    sich    der    Vorhang    schloss,    waren    Eltern    und    Lehrer schwerbegeistert.   Die   Schulleiterin   Frau   Kunert-Möller   nahm   daraufhin   noch   einmal   das   Mikrophon   in   die   Hand   und   beschrieb   das Stück   als   „Oberstufenstoff“   und   „unglaublich   gut   umgesetzt“,   womit   ihr   alle   Anwesenden   zustimmten.   Vor   allem   wegen   der   guten Stimmung,   der   Musik      und   dem   unglaublichen   Talent   der   Schüler   würden   sich   Eltern,   Lehrer   und   auch   wir   auf   eine   wiederholte Aufführung im nächsten Jahr freuen.                                     Ein Bericht von Vivienne Uffmann und Svenja Kappel aus der Klasse 9b

Schöne Ferien wünschen wir…

…allen Schülerinnen und Schülern, Eltern, Mitarbeitern, Kollegen und allen, die etwas mit der RS Jöllenbeck verbindet. Wir   hoffen,   dass   sich   alle   gut   erholen,   gesund   und   munter   aus   dem   Urlaub   zurück   kehren,   um   voller   Kraft   in   das   neue   Schuljahr 2017/2018 zu starten! Unterrichtsbeginn ist am Mittwoch, 30.08.2017 um 07:30 Uhr.